Gnadenbild

Gnadenbild

Gnadenbild Peter Wolf Das als Schönstätter Gnadenbild bekannt gewordene Marienbild stammt von dem italienischen Maler Luigi Crosio (1835 1915). Er hat es 1898 unter dem Titel „Refugium peccatorum“ („Zuflucht der Sünder“) gemalt. Am 19. April 1915 wurde es im Urheiligtum als Altarbild angebracht. Es war ein Geschenk an die junge Kongregation von Prof. Huggle (Kaiserstuhl),...

Gnadenkapital, Beiträge zum

Gnadenkapital, Beiträge zum Lothar Penners 1. Verständnis und Praxis in der Spiritualität 1.1. „Beiträge“ und Bündnisspiritualität 1.2. Bündelung verschiedener Glaubenswahrheiten 2. Theologische Zusammenhänge 3. Maria – unmittelbarer Adressat der „Beiträge“ 1. Verständnis und Praxis in der Spiritualität 1.1. „Beiträge“ und Bündnisspiritualität „Beiträge zum Gnadenkapital“ sind in der Geistigkeit Schönstatts ein fester Bestandteil seiner Bündnisspiritualität. In...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen