Gründungsurkunden

Gründungsurkunden

Gründungsurkunden Joachim Schmiedl In der Schönstatt-Bewegung verwendeter Ausdruck für Dokumente, die markante Punkte in der geschichtlichen Entfaltung der Gründung P. Kentenichs bezeichnen (>>Meilensteine). 1. Die Vorgründungsurkunde vom 27. Oktober 1912 war die Antrittsansprache Kentenichs als Spiritual des Studienheims Schönstatt. Darin breitete er vor den Schülern sein pädagogisches Programm aus und ermunterte sie zur Persönlichkeitsbildung „unter...

Gruppe

Gruppe Inge Birk 1. Verständnis von Gruppe 2. Gruppe in der Schönstatt-Bewegung 1. Verständnis von Gruppe P.R. Hofstätter bezeichnet die Gruppe als „die große Kulturerfindung der Menschheit“ (Hofstätter, 20). Diese grundlegende Form menschlichen Zusammenlebens rückte Ende des 19. Jahrhunderts durch den Wandel von traditionsgeleiteten, geschlossenen Gesellschaften zur offenen, pluralistischen Industriegesellschaft in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen