Stein, Bernhard

Stein, Bernhard

Stein, Bernhard Joachim Schmiedl Bernhard Stein (1904-1993) war Dozent für Bibelwissenschaften am Priesterseminar in Trier, von 1944-1967 Weihbischof und von 1967-1981 Bischof von Trier. Ihn verband zunächst ein Vertrauensverhältnis zu P. Kentenich. Im Februar 1949 führte Stein die bischöfliche Visitation der Marienschwestern durch. Die Antwort P. Kentenichs vom 31. Mai 1949 („Epistola perlonga“), in der...

Strömungen

Strömungen Joachim Schmiedl Geistige Strömungen sind Lebensaufbrüche, von denen viele Menschen erfasst werden. Diese kommen dadurch zu gemeinsamen Ideen, Anliegen und Ausdrucksformen. P. Kentenich unterscheidet im Kontext der >>Bewegungspädagogik eine doppelte Art von Strömungen: Zum einen geistige Bewegungen im Raum von Kirche und Gesellschaft, die einen Einfluss auf die Bewusstseinslage der Menschen einer bestimmten Zeit...

Subsidiaritätsprinzip

Subsidiaritätsprinzip Herta Schlosser Das Subsidiaritätsprinzip als umfassendes soziales und politisches Organisationsprinzip (vgl. u. a. Pius XI., Enzyklika „Quadragesimo anno“ 1931, Nr. 79) zielt auf „einen organischen Aufbau der menschlichen Gesellschaft von unten nach oben“ (AutFr 1961, 102). Jede Tätigkeit von Seiten der Gesellschaft und des Staates ist aufzufassen als Hilfeleistung (subsidiär). Das gilt vom Menschen...

Symbol

Symbol Hubertus Brantzen Ohne die Vermittlung von Zeichen und Symbolen ist Kommunikation zwischen den Menschen und Ausübung von Religion nicht denkbar. Nur über Symbole – auch die Sprache ist ein Zeichensystem – lassen sich gedankliche Inhalte, Werte, emotionale Bewegungen vermitteln. Nur durch Symbole kann auch eine Vermittlung zwischen Immanenz und Transzendenz, zwischen Welt und Gott,...
1 3 4 5

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen