Subsidiaritätsprinzip

Subsidiaritätsprinzip

Subsidiaritätsprinzip Herta Schlosser Das Subsidiaritätsprinzip als umfassendes soziales und politisches Organisationsprinzip (vgl. u. a. Pius XI., Enzyklika „Quadragesimo anno“ 1931, Nr. 79) zielt auf „einen organischen Aufbau der menschlichen Gesellschaft von unten nach oben“ (AutFr 1961, 102). Jede Tätigkeit von Seiten der Gesellschaft und des Staates ist aufzufassen als Hilfeleistung (subsidiär). Das gilt vom Menschen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen