Volks- und Wallfahrtsbewegung

Volks- und Wallfahrtsbewegung

Volks- und Wallfahrtsbewegung Joachim Schmiedl P. Kentenich wollte alle Elemente gängiger Frömmigkeitsformen und pastoraler Initiativen aufgreifen. Breite Bevölkerungsschichten mit Schönstatt in Kontakt zu bringen, gehört zu den Grundimpulsen P. Kentenichs: Das >>Heiligtum in Schönstatt soll zu einem Wallfahrtsort werden (vgl. 1GU 1914: „Ich möchte diesen Ort gerne zu einem Wallfahrts-, zu einem Gnadenort machen für...

Vorwort 2008

Vorwort zur Online-Veröffentlichung 12 Jahre ist es her, seit die Arbeit am Schönstatt-Lexikon abgeschlossen wurde. Die erste Auflage der Print-Ausgabe war schnell vergriffen, auch eine zweite Auflage fand rasch Anklang. Nun geht die – vorerst unveränderte – Online-Ausgabe ans Netz. Für die Bereitschaft zu diesem Schritt sei den Autorinnen und Autoren sowie dem Patris Verlag...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen