Spiritual Andreas Brüstle, der Präsident des Josef-Kentenich-Instituts, möchte Sie auf neue Kursangebote aufmerksam machen:


Im Rahmen des Kursprogrammes des Josef-Kentenich-Instituts (JKI) wird im November 2018 ein Supervisionswochenende für Geistliche BegleiterInnen angeboten.

Um die Qualität der geistlichen Begleitung zu sichern und zu verbessern, ist es hilfreich, die Psychodynamik, die Gestaltung der Begleitungsbeziehung und die Interaktion zwischen begleitender und begleiteter Person in den Blick zu bekommen.

Es besteht die Möglichkeit, eigene Fragen und Fallbeispiele in die Arbeitsgruppe mit einzubringen. Ressourcen und prozesshaft neu aufkeimende Perspektiven können dabei für die Begleitung hilfreich werden, damit das Gegenüber seinen ganz eigenen Weg gehen kann.

Nähere Informationen zu diesem Angebot finden Sie  hier .


Weiterhin wird ab Januar 2019 in jährlichem Rhythmus eine Fachtagung für Geistliche Begleiter stattfinden, unter dem Motto „Begleiten und begleitet werden“.

Die Erfahrungen des „begleitet Werdens“ und des „begleiten“ miteinander zu reflektieren und für die Arbeit in der Geistlichen Begleitung nutzbar zu machen, ist Ziel dieser ersten Fachtagung für Geistliche Begleitung.

Nähere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier


Das Team des JKI würde sich freuen, wenn wir mit unseren Angeboten Ihr Interesse geweckt haben und Sie diese Weiterbildungsmöglichkeiten für sich nutzen möchten.


Bildnachweis: © luisamüller10 · Fotolia

Leave a Reply

Back