GwdK2010/11-4-04 Aus tieferen Quellen als den allgemein üblichen

GwdK2010/11-4-04 Aus tieferen Quellen als den allgemein üblichen

Verschiedene Vorträge (1965 / 1967)

Wie sind wir zu unserem Kirchenbilde gekommen? Wenn ich das zusammenfassend sagen darf, … dann muß ich wohl so sagen: Unser Kirchenbild ist herausgequollen aus tieferen als den üblichen Schichten des Corpus Christi Mysticum, also der Kirche. Aus tieferen Schichten.(…) Dadurch, daß wir vom Heiligen Geiste geführt wurden, von tieferen Schichten des Corpus Christi Mysticum aus uns quellfrisches Wasser zuströmen zu lassen. [Aus: Vortrag zur symbolischen Grundsteinlegung für ein Heiligtum in Rom 8. Dezember 1965]

Nachdem wir von Gott wohl die Gnade erhalten haben, im Raume der Kirche aus tiefen Grundquellen heraus zu graben, Grundquellen also, die im Raume der Kirche verlebendigt sind, zwar schlummern – schlummern, nicht tot sind-, die aber mehr und mehr für die gesamte Kirche aufgerissen werden mussten; sie wurden das meist, nachdem wir Jahre lang aus denselben Grundquellen bereits gelebt haben. [Bundespriester 1967 (neue Ausgabe), 60.]

Back