GM2009-08 Glaubenssinn und theologische Wissenschaft – 02

GM2009-08 Glaubenssinn und theologische Wissenschaft – 02

Aus: Der Marianische Priester (1941), 37.

„Er [der katholische Dogmatiker] muß gerade das in Worte kleiden, was von jeher mitklingt und mitschwingt, wenn der Katholik die Worte Mater Jesu spricht. Er hört dabei eine ganze Welt mit. Mutter bedeutet in diesem Zusammenhang weit mehr, als wenn wir etwa von der Mutter eines Pius XII. sprechen.“ „Katholisches Denken und Fühlen wollen mehr sagen… Katholischer Instinkt kennt da noch etwas Unwägbares.“

Aus: Pater Kentenich-Texte zum Thema „Gottesmutter Maria“ – Zusammengestellt von Pater Herbert King (2009) – http://www.schoenstatt-patres.de/cms-king/index.php

 

Back

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen