KR-1 DE EN Contents

KR-1 DE EN Contents – Priester- und Bildungshaus „Berg Moriah“

Anzeigen

Ihre Werbefläche

Hier
könnte
Ihre Werbung
stehen!
 

Unser Angebot –
Ihre Möglichkeiten

 

Erste Information arrow  

JKI-Kurs Geistliche Begleitung

Ein neuer Grundkurs

Geistliche Begleitung

 ist in Vorbereitung.

Die zehn Einheiten sind verteilt auf die Zeit von Frühjahr 2016 bis Herbst 2017. 

Nähere Information arrow  

Schönstatt-Lexikon

Kennen Sie das Schönstatt-Lexikon ONLINE ?
Einige Beispiele:
Erziehung – Familie – Geschlechtlichkeit  – Liebesbündnis  –  Vorsehungsglaube  –  Schönstatt, Geschichte  –  Zeitenstimmen 

Zum Schönstatt-Lexikon arrow  

Spritpreise

Hier können Sie die Spritpreise bei einigen Tankstellen im Umfeld von Schönstatt abfragen. arrow  

BELMONTE AKTUELL

Das internationale Schönstatt-Zentrum BELMONTE in Rom, dessen Fertigstellung im Jahr 2016 erfolgen wird, zieht immer mehr Aufmerksamkeit auf sich.

Auf der Homepage des Zentrums können Sie sich in verschiedenen Sprachen informieren:

deutsch  –  español  –  english  – italiano  –  português

 

Belmonte Info arrow  

Jubiläum 2014 – Video-Dokumentation

Ein unvergessliches Erlebnis waren die Jubiläumsfeiern 2014 in Schönstatt und Rom. Unsere Video-Dokumentation gibt Ihnen die Möglichkeit, die Höhepunkte nachzuerleben.

Klicken Sie hier. arrow  

 

Kentenich-Reader KR-1 DE EN Contents

KR Cover I Bild mS

Inhalt

Links

Contents

Vorwort

deutsch  
english

Foreword

I. Autobiographische Texte
Die folgenden neun Texte gehen dem Leben Pater Kentenichs nach, konzentrieren sich aber kaum auf Daten und geschichtliche Abläufe. Sie wollen viel mehr innere Vorgänge des Gründers beleuchten soweit sie uns zugänglich und von ihm bezeugt sind.
Pater Kentenich wandte gerne für die Worte Jesu ein Bild an. Er meinte, sie seien wie „Lücken im Gestein“ – auf einer Bergtour zum Beispiel -, die plötzlich den Blick in eine weite Landschaft freigeben. Entsprechend dürfen die folgenden Texte auch wie „Lücken im Gestein“ verstanden werden, die uns einen Blick in die Seelenlandschaft des Gründers erlauben.

I. Autobiographical Texts
The following nine texts follow Fr Kentenich’s life, but they do not concentrate on dates and the historical order of events. The intention is far more to shed light on what was going on in the founder himself, to the extent that this is accessible to us and attested by himself.
Fr Kentenich liked to use a picture to characterize Jesus’ words. He said they were like a “hole in a rock” – such as you find when climbing mountains, for example – that suddenly open up the view onto a vast landscape. So we may see the following texts also as a “hole in a rock” that give us an insight into the landscape of the founder’s soul.

01. Die Wurzeln Schönstatts in Kindheit und Jugend Pater Kentenichs

deutsch 
english

01 Schoenstatt’s Roots in Fr Kentenich’s Childhood and Youth

02. „Ave Maria, um deiner Reinheit willen . . .“

deutsch  
english

02 Hail Mary, as, you are so pure …

03. Seelischer Zwang

deutsch 
english

03 Spiritual Compulsion

04. Erziehung zur Freiheit

deutsch  
english

04 Education for Freedom

05. Das Verhältnis P. Kentenichs zu Vinzenz Pallotti und der Gesellschaft der Pallottiner.

deutsch  
english

05 Fr Kentenich’s Relationship to Vincent Pallotti and the Pallottine Society

06. Zum Silbernen Priesterjubiläum

deutsch  
english

06 Silver Jubilee of Ordination

07. Väterliche Erziehung heute

deutsch  
english

07 Fatherly Education Today

08. In den Seelen lesen

deutsch 
english

08 Reading in Souls

09. Das Geheimnis Mariens entschleiern.

deutsch  
english

09 Revealing the Mystery of Mary

II. Historische Texte
Es folgt eine Reihe von Texten, die sich auf geschichtliche Vorgänge der Gründungszeit Schön­statts und der Lebenszeit Pater Kentenichs beziehen. In seinem Denken ist Schönstatt nie nur eine Lehre oder eine systematische Spiritualität. Die Gründung Schönstatts ist ein Lebensvorgang, der eine göttliche Initiative mit entsprechender menschlicher Mitwirkung dynamisch entfaltet hat und dadurch eine ganz originelle Art von System bildet. Für Pater Kentenich ist die Geschichte das primäre, „unsere Heilige Schrift“, die Lehre und Systematik das sekundäre. Insofern zunächst also Texte, die die Geschichte beleuchten.

 

II. Historical Texts
The following series of texts refers to the historical processes of Schoenstatt’s foundation and Fr Ken­tenich’s life. According to his thinking, Schoenstatt is not just a teaching or a systematic spirituality. Schoenstatt’s foundation was a life process, which dynamically developed a divine initiative through corresponding human cooperation, and as a result formed a very original system. For Fr Kentenich, history is primary, “our Sacred Scripture”, his teaching and system are secondary. The texts that follow keep this in mind as they cast light on history.

10. Das Regierungsprinzip

deutsch  
english

10 The Principle of Government

11. Wie es zur Gründungsurkunde kam

deutsch  
english

11 How did the Founding Document come about?

12. Der Gründungsvorgang – vorsehungsgläubig gesehen

deutsch 
english

12 The Founding Process –

13. Die 6 Versprechen und die 6 Forderungen der Gründungsurkunde

deutsch  
english

13 Six Promises and Six Expectations

14. Brief an Joseph Fischer vom 22. Mai 1916

deutsch 
english

14 Letter to Joseph Fischer of 22 May 1916

15. „Schilderhebung der Innerlichkeit.“

deutsch  
english

15 “Proclamation of the Inner Life”

16. Im Schatten des Heiligtums!

deutsch 
english

16 In the Shadow of the Shrine!

17. Zum 15. Jubiläum der Gründung Schönstatts am 18. Oktober 1929

deutsch  
english

17 On the 15th Anniversary of Schoenstatt’s Foundation

18. Das Schönstattgeheimnis

deutsch  
english

18 Schoenstatt’s Secret

19/1. Karmelbriefe 1941

deutsch  
english

19/1 Carmel Letters 1941

19/2. Karmelbriefe 1942

deutsch  
english

19/2 Carmel Letters 1942

20. Der Mariengarten

deutsch 
english

20 The Mariengarten

21. „Unsere Geschichte ist unsere Heilige Schrift“

deutsch  
english

21. “Our History is our Holy Scripture”

22. Vortrag in Bellavista am 31.Mai 1949

deutsch  
english

22 Address given in Bellavista on 31 May 1949

23. „Gründungsurkunde des Familienwerkes“ – Hausheiligtum

deutsch 
english

23 “Founding Document of the Family Movement”

24. Das Exil und sein Ende

deutsch 
english

24 The Exile and its Conclusion

25. „Mit Maria hoffnungsfreudig und siegesgewiss in die neueste Zeit.“

deutsch 
english

25 With hope and joy, confident in the victory

Anzeige

   

Seite druckenSeite versendenImpressum

   

Back