Literatur

Literatur

Quellen

Josef Engling; Paul Hannappel (Hrsg.): Briefe und Tagebuchnotitzen. Neuwied 1969

Ferdinand Kastner (Hrsg.): Unter dem Schutze Mariens. Untersuchungen und Dokumente aus der Frühzeit Schönstatts 1912-1914. Paderborn 31940

Josef Kentenich: Daß neue Menschen werden. Eine pädagogische Religionspsychologie.

Vorträge der Pädagogischen Tagung 1951. Bearbeitete Nachschrift. Vallendar-Schönstatt 1971

Josef Kentenich: Grundriß einer neuzeitlichen Pädagogik für den katholischen Erzieher.

Vorträge der Pädagogischen Tagung 1950. Bearbeitete Nachschrift. Vallendar-Schönstatt 1971

Josef Kentenich: What is my philosophy of education? (Milwaukee 1961). In: Herta

Schlosser: Der neue Mensch – die neue Gesellschaftsordnung. Mit Originaltexten  von Pater Josef Kentenich im zweiten Teil, Vallendar-Schönstatt 1971, S. 127–164

Josef Kentenich: Ethos und Ideal in der Erziehung. Wege zur Persönlichkeitsbildung.

Vorträge der Jugendpädagogischen Tagung. Bearbeitete Nachschrift. Vallendar-Schönstatt 1972

Josef Kentenich: Texte. In: Dorothea M. Schlickmann (Hrsg.): Die Idee von derwahren

Freiheit. Eine Studie zur Pädagogik Pater Josef Kentenichs. Vallendar-Schönstatt 1995

Ich führe diese Studie bei den Quellen auf, weil sie viele längere Textpassagen aus unveröffentlichten

Texten Kentenichs aufführt.

Herbert King (Hrsg.): Joseph Kentenich: Ein Durchblick in Texten. Band 1: In Freiheit

ganz Mensch sein, Vallendar-Schönstatt 1998

Herbert King (Hrsg.): JosephKentenich: Ein Durchblick in Texten. Band 5: Pädagogische

Texte, Vallendar-Schönstatt 1998

Die Bibelstellen wurden auf Grundlage der Einheitsübersetzung (Stuttgart 1980) zitiert.

Sekundärliteratur

Rudolf Ammann: Unterwegs zum Ich. Vallendar-Schönstatt 1977

Günther M. Boll: …vor allem mein Herz. Joseph Kentenich – Pädagoge und Gründer. Vallendar-Schönstatt 2012

Antonio R. Damasio: Descartes’ Irrtum. Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn.

München u.a. 1994

Erika Frömbgen: Art. „Bewegungspädagogik“. In: Hubertus Brantzen u.a. (Hrsg.):

Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben.Vallendar-Schönstatt 1996, S. 24-27. Internet:

http://www.schoenstatt-lexikon.de/abc-index2.html?f_action=

show&f_entry_id=3547&f_back_action= – Zugriff am 3.12.2015

  1. Erika Frömbgen: Art. „Psychologie“. In: Hubertus Brantzen u.a. (Hrsg.):

Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben. Vallendar-Schönstatt 1996, S.

325-329. Internet: http://www.schoenstatt-lexikon.de/liste2.html?f_

action=show&f_entry_id=3773&f_back_action= – Zugriff am 31.1.2015

  1. Erika Frömbgen: Art. „Temperament(e)“. In: Hubertus Brantzen u.a. (Hrsg.):

Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben. Vallendar-Schönstatt 1996, S. 387f. Internet:

http://www.schoenstatt-lexikon.de/abc-index2.html?f_action=

show&f_entry_id=3832&f_back_action= – Zugriff am 28.12.2015

  1. Erika Frömbgen: Art. „Bündnispädagogik“. In: Hubertus Brantzen u.a. (Hrsg.):

Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben.Vallendar-Schönstatt 1996, S. 49-52. Internet:

http://www.schoenstatt-lexikon.de/abc-index2.html?f_action=

show&f_entry_id=3561&f_back_action= – Zugriff am 8.12.2015

Michael Gerber: Zur Liebe berufen. Pastoraltheologische Kriterien für die Formung geistlicher Berufe in Auseinandersetzung mit Luigi M. Rulla und Josef Kentenich. Würzburg 2008

Klaus Grawe: Psychologische Therapie. Göttingen u.a. 1998

Klaus Grawe: Neuropsychotherapie. Göttingen u.a. 2004, ISBN 3801718042

Donald O. Hebb: The Organization of Behavior. A Neuropsychological Theory. New Jersey u.a. 2002

Jutta Heckhausen/Heinz Heckhausen: Motivation und Handeln. Berlin u.a. 42010

Gerald Hüther: Biologie der Angst. Wie aus Streß Gefühle werden. Göttingen 42001

Gerald Hüther: Die Macht der inneren Bilder. Wie Visionen das Gehirn, den Menschen und die Welt verändern. Göttingen 32006

Gerald Hüther: Bedienungsanleitung für ein menschmensch Gehirn. Göttingen 112013

Herbert King: Das Persönliche Ideal in der Lehre Pater Kentenichs und der Praxis der Schönstatt-Bewegung. Idealpädagogik als Identitätspädagogik. (Skript). Münster/Schönstatt 1988/2008 Internet: http://downloads.eo-bamberg.de/5/484/2/62997603663200131695.doc – Zugriff am 6.11.2015

(Anmerkung: Je nach verwendetem Anzeigeprogramm können sich bei diesem elektronischen Dokument abweichende Seitenzahlen ergeben. Aus diesem Grund zitiere ich hieraus nicht nach Seitenzahl, sondern nach der laufenden Nummer der vorausgehenden Fußnote (=FN))

Herbert King: Der Mensch Josef Kentenich. Vallendar-Schönstatt 1996

Frank Krause/Maja Storch: Ressourcenorientiert coachen mit dem Zürcher Ressourcen Modell – ZRM. Psychologie in Österreich 26/1, 2006, S. 32–43 Internet: http://zrm.ch/images/stories/download/pdf/medienspiegel/artikel_pioe_20060119.pdf – Zugriff am 7.2.2016

Julius Kuhl: Spirituelle Intelligenz. Glaube zwischen Ich und Selbst. Freiburg i. Br. 2015 Erweiterte Neuauflage des 2005 erschienenen Titels ‘“Der kalte Krieg im Kopf. Wie Psychologie Naturwissenschaft und Religion verbindet.“

Joseph LeDoux: Das Netz der Gefühle. Wie Emotionen entstehen. München 2001

Damian Läge: Joseph Kentenichs Konzept des ‚Persönlichen Ideals‘ in religionspsychologischer Sicht. Hochschule für Philosophie, Philosophische Fakultät S.J., München: Wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung des Grades eines Magister Artium, September 1985

Brian P. Meier et al.: Embodimet in Social Psychology. Topics in Cognitive Science 4, 2012, S. 705–716

Engelbert Monnerjahn: P. Joseph Kentenich. Ein Leben für die Kirche. Vallendar 1975

David G. Myers: Psychologie. Berlin u.a. 32014

Astrid Riedener Nussbaum/Maja Storch: Ich packs! – Selbstmanagement für Jugendliche. Ein Trainingsmanual für die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell. Bern 32014

Pallottiner.org: Unsere Geschichte. Internet: http://www.pallottiner.org/

wer-wir-sind/unsere-gemeinschaft/geschichte/ – Zugriff am 27.1.2016

Lothar Penners: Art. „Leiblichkeit“. In: Hubertus Brantzen u.a. (Hrsg.): Schönstatt-

Lexikon. Fakten – Ideen – Leben. Vallendar-Schönstatt 1996, S. 218f. Internet:

http://www.schoenstatt-lexikon.de/abc-index2.html?f_action=

show&f_entry_id=3694&f_back_action= – Zugriff am 2.12.2015

Schönstatt Projektbüro: Ich selbst – ein Abenteuer. Wegweiser zum persönliche Ideal. (Broschüre). o.J.

Gerhard Roth: Fühlen, Denken, Handeln. Wie das Gehirn unser Verhalten steuert. Neue vollständig überarbetete Ausgabe. Frankfurt am Main 2003

Dorothea M. Schlickmann: Die Idee von der wahren Freiheit. Eine Studie zur Pädagogik Pater Josef Kentenichs. Vallendar-Schönstatt 1995

Dorothea M. Schlickmann: Herbststürme 1912. Eine Revolution im Innern beginnt …  Vallendar-Schönstatt 2012

Herta Schlosser: Der neue Mensch – die neue Gesellschaftsordnung. Mit Originaltexten von Pater Josef Kentenich im zweiten Teil. Vallendar-Schönstatt 1971

Herta Schlosser: Der Mensch als Person. Individuum – Subjekt – Persönlichkeit. Vallendar-Schönstatt 2001

Herta Schlosser: Selbstbezug – Identitätsfindung – Persönliches Ideal. Vallendar-Schönstatt 2003

Joachim Schmiedl: Art. „Kentenich, Pater Joseph“. In: Hubertus Brantzen u.a.

(Hrsg.): Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben. Vallendar-Schönstatt 1996,

  1. 191-196. Internet: http://www.schoenstatt-lexikon.de/liste2.html?f_

action=show&f_entry_id=3677&f_back_action= – Zugriff am 30.1.2016

Joachim Schmiedl: Art. „Marianische Kongregation“. In: Hubertus Brantzen u.a.

(Hrsg.): Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben. Vallendar-Schönstatt 1996,

  1. 246. Internet: http://www.schoenstatt-lexikon.de/abc-index2.html?f_

action=show&f_entry_id=3722&f_back_action= – Zugriff am 27.1.2016

Joachim Schmiedl: Art. „Schönstatt, Geschichte“. In: Hubertus Brantzen u.a.

(Hrsg.): Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben. Vallendar-Schönstatt 1996,

  1. 342-347. Internet: http://www.schoenstatt-lexikon.de/liste2.html?f_

action=show&f_entry_id=3784&f_back_action= – Zugriff am 30.1.2016

Joachim Schmiedl: Art. „Dreimal Wunderbare Mutter (Mater ter admirabilis)“. In:

Hubertus Brantzen u.a. (Hrsg.): Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben.

Vallendar-Schönstatt 1996, S. 60f. Internet: http://www.schoenstatt-lexikon.

de/liste2.html?f_action=show&f_entry_id=3571&f_back_action= – Zugriff

am 28.1.2016

Angelika Schulz: Identitätsbildung. Der Pädagoge Pater J. Kentenich und die Identitätstheorie

von Erik H. Erikson. Vallendar-Schönstatt 1995

Eduard Spranger: Lebensformen. Geisteswissenschaftliche Psychologie und Ethik der Persönlichkeit (1914/1921). München u.a. 1965

Helm Stierlin: Ich und die anderen. Psychotherapie in einer sichwandelnden Gesellschaft. Stuttgart 1994

Maja Storch/Tanya Faude-Koivisto: Ressourcen aktivieren mit Mottozielen. In: Alica

Ryba et al. (Hrsg.): Professionell Coachen. Das Methodenbuch: Erfahrungswissen

und Interventionstechniken von 50 Coachingexperten. Weinheim 2014 Internet:

http://zrm.ch//daten/Storch_FaudeKoivisto-2014.pdf – Zugriff am 22.7.2015, S. 334–347

Maja Storch/Frank Krause: Selbstmanagement – ressourcenorientiert. Grundlagen und Trainingsmanual für die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®). Bern 52014

Maja Storch/Julius Kuhl: Die Kraft aus dem Selbst. Bern 2013

Angel Strada: Art. „Zeitenstimmen“. In: Hubertus Brantzen u.a. (Hrsg.): Schönstatt-Lexikon. Fakten – Ideen – Leben. Vallendar-Schönstatt 1996, S. 438-442. Internet: http://www.schoenstatt-lexikon.de/abc-index2.html?f_action=show&f_entry_id=3869&f_back_action= – Zugriff am 22.12.2015

 

Back